Energetisch optimierte Häuser der Zukunft
mit autonomer Stromversorgung

ECO SOLAR MODULHAUS 

Auf der Grundlage des innovativen ECOCELL®-SCHNELLBAUSYSTEMS sind ECO SOLAR Modulhäuser nach einem ausgefeilten, ganzheitlichen, energetischem Ansatz konzipiert. Sie dienen als Vorbild für alle ECOCELL®-Häuser.

Der architektonischen Entwurf  ist energetisch so optimiert, dass die «ECO-Solar» Modulhäuser mehr elektrischen Strom erzeugen können als tatsächlich benötigt wird – Pufferspeicher gleichen dabei Schwankungen im Energieverbrauch aus. Dazu kommt die «ECO-Solar» Fassade zum Einsatz. Sie kombiniert

Photovoltaik und 

«Transparente Wärmedämmung»

Lichtdurchlässige Photovoltaikmodule belegen die komplette Aussenhaut (Dach und Fassade) der Gebäude. Sie unterstützen die Weiterleitung der Sonnenenergie in die direkt darunterliegenden ECOCELL®-BETONWABE®, welche die Energie der Sonnenstrahlung speichert und ihre Nutzung  in Form von elektrischem Strom und Wärme ermöglicht.

«ECO Solar» Modulhäuser können wahlweise mit der ECO SOLAR Fassade und/oder einer Indach-Photovoltaikanlage ausgeführt werden.

Optional ist die Ausstattung mit Vehicle to grid-Technologie möglich. Ein Elektromobil, quasi als „Batterie auf Rädern“, kann mittels V2G-Anschluss nicht nur Strom aus dem Netz entnehmen, sondern gleichfalls wieder einspeisen.

Mit ECOCELL® entstehen nachhaltige Lebensräume zu erschwinglichen Preisen, in denen Menschen gerne wohnen und Zeit verbringen. Die ersten dieser Art wurden in St. Margrethen als freistehende Einfamilienhäuser errichtet. Die zweite Überbauung mit «ECO Solar»-Reihenhäusern entsteht in Uttwil. Weitere Projekte an verschiedenen Standorten befinden sich in Planung.

 

Nachhaltiger Wohnraum 

mit energetischem Gesamt-Konzept

zu erschwinglichen Preisen